HolzWerken auf Social Media-Kanälen

Social Media für Fachverlage - HolzWerken

Die Notwendigkeit einer angepassten Online-Kommunikation (2)

Der Bereich der Online-Kommunikation rückt für Fachverlage immer weiter in den Fokus. Für direktes Feedback von Lesern, digitale Mehrwerte und als indirekte (und auch manchmal sehr direkte) Werbeplattform. BWH befragt Fachverlage nach ihren Erfahrungen in der praktischen Umsetzung.

Interview mit Andreas Duhme, Chefredakteur und Netzwerkmanager für HolzWerken, Vincentz Network

Sie sind mit Ihrem Verlagsbereich „HolzWerken“ bei facebook und Google+ vertreten, haben sogar einen eigenen Kanal bei YouTube, der regelmäßig bespielt wird. Was war der Auslöser sich im Social Media so aktiv zu beteiligen?
Duhme: HolzWerken produziert seit etwa sechs Jahren im Zwei-Wochen-Takt Videos mit Anleitungscharakter für private, ambitionierte Hobby-Holzwerker. Sie dienen auf unserer Webseite www.holzwerken.net als Teaser für unsere Zeitschrift und für unser großes Buchprogramm zum Thema. Vor etwa fünf Jahren haben wir begonnen, diese Videos auch auf YouTube auszuspielen, flankiert durch einen dazugehörigen Kanal. Dort haben wir zurzeit etwa 42.000 Abonnenten und insgesamt über 13 Millionen Views.

Nutzen Sie besondere Aktionen für mehr Aufmerksamkeit und Beteiligung?
Duhme: Weniger punktuelle Aktionen als kontinuierliche: Alle Videos werden mit sogenannten Overlays versehen, die auf andere Videos hinweisen. Das vergrößert die Verweildauer.
Außerdem werden regelmäßig aktualisierte Einblendungen eingepflegt, die auf neue Produkte von HolzWerken aufmerksam machen.

Darüber hinaus weisen wir auf der Kanalseite natürlich sehr konsequent auf unsere Produkte hin.

„In unserem Fall bewährt sich YouTube als zusätzlicher Marketingkanal.“

Andreas Duhme, Chefredakteur und Netzwerkmanager für HolzWerken, Vincentz Network

Sehen Sie das als Trend, der verfolgt werden muss, um die Zielgruppe zu erreichen? Über die Messbarkeit von Social-Media-Aktivitäten wird ja oft diskutiert. Ziehen Sie regelmäßig Bilanz?
Duhme: Das Ergebnis ist im Falle YouTube sogar sehr gut messbar: Wir halten einen genauen Blick darauf, wie viele der Besucher auf der HolzWerken-Webseite samt Webshop von YouTube kommen. In unserem Fall bewährt sich YouTube als zusätzlicher Marketingkanal.

HolzWerken bei Facebook
HolzWerken bei Facebook
HolzWerken bei Google+
HolzWerken bei Google+

Welche Empfehlungen können Sie anhand Ihrer Erfahrungen anderen Fachverlagen geben?
Duhme:
Keine Selbstdarstellung betreiben, sondern nur Nutzwertiges anbieten. So positioniert man sich mittel- und langfristig als zuverlässige Quelle – mit dem gewünschten Nebeneffekt, dass die User dann auch zu Kunden werden. Die Frage „Wonach suchen die Mitglieder meiner Zielgruppe im Netz?“ muss jeden Inhalt leiten.

Facebook: www.facebook.com/HolzWerken
YouTube HolzWerken TV: https://www.youtube.com/user/HolzWerkenTV
Google+: https://plus.google.com/+holzwerken

Dieses Interview führte Jessica Weigel mit Andreas Duhme von Vincentz Network im Mai 2015.

Vincentz Netzwork
1893 von Curt Rudolf Vincentz als Fachverlag gegründet. Für die Kunden ist Vincentz Network der führende Informationslieferant und Kontaktmittler in verschiedenen Fachbereichen (Altenhilfe, Häusliche Pflege, Lackindustrie, Karosseriebau, Technischer Handel, Lackiergewerbe, Holzheimwerken) engagiert und mehr als ein Verlag. Mit Zeitschriften, Büchern und Videos, Messen, Kongressen und Seminaren. In Deutschland und weltweit.



Was meinen Sie zu diesem Thema?


Ihre Meinung ist uns wichtig! *
*
*
*

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine Kommentare
Ansprechpartner
Über den AutorJessica Weigel kümmert sich um Digitales Publizieren und die Projekte im Haus BWH – von der Wissensbilanz, über Publishing Services bis zum qualifizierten Projektmanagement. Außerdem ist sie reiselustig und festivalerfahren.
Ansprechpartner
Über den AutorJessica Weigel kümmert sich um Digitales Publizieren und die Projekte im Haus BWH – von der Wissensbilanz, über Publishing Services bis zum qualifizierten Projektmanagement. Außerdem ist sie reiselustig und festivalerfahren.
Seite teilen
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING
Seite teilen
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING
Seite teilen
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING
Newsletter
Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand mit unserem Newsletter
Jetzt anmelden
Der schnelle Weg zum Ziel
Sprechen Sie mit uns über Ihre Ziele, Wünsche, Ideen.

t  0511 94670-0
f  0511 94670-16
m  info@bw-h.klqbdek3
Kontakt